Petertools hat den EHC Biel-Bienne mit personalisierten Schutzmasken ausgestattet. Bild: petertools

Petertools rüstet EHC Biel-Bienne mit Masken aus

08. Oktober 2020 13:56

Nidau BE - Die Spieler und Mitarbeitenden des EHC Biel-Bienne tragen nun Masken von petertools. Die Masken sind mit HeiQ Viroblock und nach dem Oekotex Standard 100 zertifiziert. Sie können mit einer Hand angelegt werden und sind personalisiert.

Alle Mannschaften des EHC Biel-Bienne tragen nun einheitliche Masken, die mit dem Logo des Eishockeyklubs und mit der Spielernummer versehen sind. Die Masken werden von petertools geliefert, wie die Firma aus Nidau BE mitteilt. Die Stoffe der Masken werden von der Weberei Weba in Appenzell hergestellt und mit dem Virenschutz der Firma HeiQ in Schlieren ZH beschichtet. Die Masken selbst werden in der Schweiz von sozialen Institutionen hergestellt.

Firmengründer Daniel Peter hat die Masken im Frühjahr zusammen mit der Schneiderin Sandra Saxer in erster Linie für Menschen mit Einschränkungen entwickelt. Die Masken lassen sich mit einer Hand anlegen und dank elastischer Bänder leicht an die Grösse des Kopfes anpassen. Die Masken können im Online-Laden von petertools bestellt werden.

Petertools stellt diese Masken nun personalisiert auch für Firmen, Sportvereine und Veranstaltungen her. Die Nachfrage sei riesig, er komme mit der Produktion kaum nach, sagt Daniel Peter. stk